Schnitzeljagd durch Graz

Ein paar fleißige CISVer trotzen am Samstag, dem 3. März, der Kälte und haben sich gemeinsam, ausgerüstet mit Handys, auf die Jagd nach dem Schnitzel durch Graz gemacht. Treffpunkt war am Hauptplatz, von dort ging es ins Kälberne Viertel, weiter ins Bermuda Dreieck und bis hin zum Glacis. Geendet hat die Schnitzeljagd am Kaiser-Joseph-Markt. Unterwegs sammelten wir viele Informationen über den Fleischkonsum der ÖsterreicherInnen. Wir erfuhren auch was Brasilien mit unserem Schnitzel auf dem Mittagstisch zu tun hat.

Zur Belohnung und zum Aufwärmen ging es dann zum Tribeka zu einem Fair-Trade Kakao/Kaffee, wo die gesammelten Informationen besprochen und reflektiert wurden.

Wenn auch du Lust hast mitzumachen, hast du am 21. April die Chance bei der nächste Aktivität für alle. Mehr Informationen zum Inhalt gibt es in den nächsten CISV News.

Katharina